Seite merken

Seite suchen

Achensee Badeurlaub
Hotel Unterkünfte

 

 

Booking.com Badeurlaub

Achensee Hotels - 2024 | 2025

 

 

 

Badeurlaub Achensee Hotels Urlaubsdomizil

 

 

Hotel Unterkünfte Angebote
Badeurlaub Achensee für das 2024 | 2025 buchen

 

 

Aktivitäten

Aktivitäten

 

 

Unterkunft buchen

Unterkunft

 

 

Mietwagen

Mietwagen

 

 

Ferienhäuser

Ferienhäusern

 

 

Flüge

Flüge

 

 

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

 

 

Tirol Erleben

Tirol Erleben

 

 

Lieblingsplätze

Lieblingsplätze

 

 

Schlechtwetter Tipps

Schlechtwetter Tipps

 

 

Tagesausflüge

Tagesausflüge

 

 

36 Tiroler Regionen

36 Tiroler Regionen

 

 

Tiroler Skigebiete

Tiroler Skigebiete

 

 

 

 


  • Pertisau, ein idyllisches Dorf am malerischen Achensee, umgeben von den majestätischen Gipfeln des Karwendelgebirges, bietet Besuchern eine Fülle von sehenswerten Möglichkeiten. Ob am Ufer des Achensees entspannen, das Tiroler Steinöl kennenlernen oder die beeindruckende Natur im Naturpark Karwendel erkunden - Hotels Pertisau am Achensee buchen. Mit der Rofan-Seilbahn können Sie den Zwölferkopf erklimmen und dabei atemberaubende Panoramaaussichten genießen. Aktivurlauber kommen beim Wandern, Mountainbiken und Langlaufen voll auf ihre Kosten. Eine Schiffsrundfahrt auf dem Achensee ermöglicht es, die malerische Umgebung aus einer anderen Perspektive zu erleben. Ein Besuch im Vitalberg oder im Schloss Tratzberg sind weitere Highlights, die man in Pertisau nicht verpassen sollte. Kurz gesagt, Pertisau ist ein wahrhaft sehenswerter Ort, der sowohl Entspannung als auch Abenteuer verspricht.

  • Maurach am Achensee ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber und Aktivurlauber. Der größte See Tirols, der Achensee, lädt zum Wassersport, Schwimmen und Bootfahren ein. Die umliegenden Rofan-Berge warten mit einer Vielfalt an Wanderwegen und Kletterrouten mit atemberaubenden Ausblicken auf den See. Im Winter lockt das Skigebiet Rofan-Seilbahn mit abwechslungsreichen Pisten und modernen Liftanlagen. Langläufer finden über 200 km gepflegte Loipen vor. Mountainbiker können die zahlreichen Strecken erkunden, während Paragleiter den Achensee aus der Luft bewundern. Golfen, Wellness, Schifffahrten und Kutschenfahrten runden das Freizeitangebot ab. Regionale Spezialitäten wie Käse, Speck und Schnaps gehören zu den kulinarischen Genüssen. Der Naturpark Karwendel in der Nähe ist ein wahres Highlight für Naturbegeisterte.

  • Achenkirch, ein bezaubernder Ort am Achensee, bietet zahlreiche sehenswerte Highlights für Besucher. Umgeben vom atemberaubenden Naturpark Karwendel und den imposanten Gipfeln wie dem Zwölferkopf und der Seekarlspitze, lädt die Region zu erholsamen Wanderungen und ausgiebigen Bergtouren ein. Mit der Achenseebahn und der Rofan-Seilbahn können Besucher panoramatische Ausblicke über die malerische Landschaft genießen. Ein Besuch der Christlum-Bergbahn und der Gaisalm sollte ebenfalls auf der Liste stehen. Kulturell interessierte können die historische Notburgakirche und den Vitalberg besichtigen. Für Naturliebhaber ist der Dalfazer Wasserfall ein absolutes Muss. Außerdem locken die Buchau Alm, die Hochplatte und der Adlerhorst mit ihrer idyllischen Schönheit. Und wer die Ruhe sucht, kann an der Moosenalm abschalten und die Natur in vollen Zügen genießen. Achenkirch ist ein wahrhaftiger Ort, der mit schönen Hotels einen wunderschönen Bikeurlaub verspricht.

  • In Wiesing erwarten dich zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Genieße die idyllische Lage am Achensee und nutze die Möglichkeiten zum Radfahren und Wandern im beeindruckenden Rofangebirge. Besuche das Montanmuseum in Jenbach und entspanne dich im Strandbad am See. Im Winter lockt das nahegelegene Skigebiet mit perfekt präparierten Pisten. Erkunde die umliegenden Orte wie Kramsach, bekannt für sein Tiroler Steinöl, oder besuche das Schloss Matzen. Naturliebhaber werden den Naturpark Karwendel zu schätzen wissen, während Kunstinteressierte Rattenberg mit seiner berühmten Glasbläserei erkunden können. Das Alpbachtal und der Reintalersee sind weitere attraktive Ziele, die du von Wiesing aus problemlos erreichen kannst.

  • Buchau am Achensee, ein idyllischer Ort in Tirol, umgeben von majestätischen Alpen und einer atemberaubenden Naturkulisse. Hier kann man wunderbar wandern und die malerische Seenlandschaft genießen. Wassersportler kommen am Achensee voll auf ihre Kosten, sei es beim Segeln oder Surfen. Die Klettersteige in der Umgebung bieten Herausforderungen für Abenteuerlustige. Wer Entspannung sucht, findet diese in den zahlreichen Wellnessangeboten. Im Winter locken die Pisten zum Skifahren und Langlaufen, während die Schifffahrt auf dem Achensee ein einzigartiges Erlebnis ist. Für Angler bietet der See beste Bedingungen. Buchau am Achensee vereint Tradition und Moderne zu einem unvergesslichen Badeurlaubserlebnis. Hier findest du auch unseren Hoteltipp das Kinderhotel Buchau mit Unterhaltung für die ganze Familie.

 

Ein Badeurlaub in Tirol, der Region der majestätischen Berge, mag zunächst ungewöhnlich klingen, doch die Region bietet mit ihren klaren Naturseen und Familien-Badeseen ideale Bedingungen für Erholungssuchende und Wassersportbegeisterte. Eingebettet in die atemberaubende Alpenkulisse liegen See nah zahlreiche Hotels, von denen aus man nicht nur einen grandiosen Blick genießt, sondern auch einen direkten Seezugang hat. Tirol am See ist gerade im Sommer ein wahres Paradies für den Badeurlaub. Die Monate Juli und August versprechen wunderbar warme Tage und sind die Hochsaison für Badeferien. Aber auch der Juni und September bieten noch angenehme Temperaturen zum baden und schwimmen. Mit der einzigartigen Kombination aus Bergen und Wasserspaß unterscheiden sich die Badelandschaften von anderen Badezielen. Was einen Badeurlaub hier so besonders macht, ist die Trinkwasserqualität der zahlreichen Bergseen. Viele davon, wie die kristallklaren Naturseen, laden zum entspannten baden ein und sind von Hotels in See Nähe gesäumt. Solche Unterkünfte sind besonders im August schnell ausgebucht, weshalb eine frühzeitige Buchung empfohlen wird. Für die kleinen Gäste sind die tolle Freibäder und spannenden Erlebnisbäder mit diversen Wasserrutschen ein Vergnügen. Hier können sie nach Herzenslust toben, während die Eltern vielleicht dem Standuppaddeln oder Trettbootfahren auf dem ruhigen See frönen. Wer es noch sportlicher mag, kann sich beim Schlauchbootfahren oder Kanufahren versuchen, ebenfalls beliebte Aktivitäten im Badeurlaub. Die Hotels bieten nicht nur Ruhe und Privatsphäre, sie sind auch günstig und bieten die Freiheit, den Badeurlaub individuell zu gestalten. Viele verfügen über einen eigenen Badestrand mit Liegewiese, wodurch man einen komfortablen Seezugang von Hotels hat, ohne auf die Annehmlichkeiten moderner sanitärer Anlagen verzichten zu müssen. Wer sich eine günstig gelegene Ferienwohnung direkt am Badesee sichert, genießt oft einen eigenen Steg und somit einen exklusiven Rahmen für seinen Badeurlaub. Für einen Badeurlaub sprechen also viele Gründe. Ob beim schwimmen im glasklaren Wasser, beim relaxen auf der Liegewiese, beim erleben aufregender Wasserrutschen oder beim aktiven Kanufahren – die Vielseitigkeit der Tiroler Seenplatte ist ein perfektes Badeferien-Ziel für Jung und Alt. Wer im Juni die Ruhe vor den Sommermassen, im Juli und August das rege Treiben und in den warmen Septembertagen das Nachsommern genießen möchte, für den ist Tirol am Schwimmteich ein idealer Ort, um den perfekten Badeurlaub zu verbringen.

 

Im Badeurlaub entdeckt man nicht nur das Vergnügen des Wassers, sondern auch die einladende Kultur und Gastfreundschaft. Hotels in Badesee Nähe bieten oft auch lokale Tipps und Veranstaltungshinweise, um den Aufenthalt noch bereichernder zu gestalten. Ein Spaziergang am Badestrand oder ein Grillabend auf der Liegewiese tragen zur entspannten Atmosphäre im Badeurlaub bei. Hotels ermöglichen ein nahes Erleben der regionalen Kultur und bieten komfortable Rückzugsorte nach langen Tagen voller Aktivitäten. Auf dem Programm könnte somit morgens eine Bergtour stehen und nachmittags ein entspanntes baden und schwimmen im kühlen Nass der Hotels-nahe gelegenen Gewässer. Die lokale Küche, mit ihren alpinen Spezialitäten, ist der perfekte Abschluss nach einem Tag voller Aktivitäten. Regional erzeugte Produkte finden sich oft in den Restaurants und Cafés entlang der Seen und bieten eine köstliche Stärkung während dem Badeurlaub. Urlaub am See während der Monate Juni, Juli, August und September präsentiert sich auch als Fest der Sinne – von den lebhaften Farben der Natur bis hin zu den Klängen der Sommerfeste. Günstige Hotels ermöglichen einen langen Aufenthalt, sodass man ausreichend Zeit hat, die Badelandschaften voll und ganz auszukosten. Ein Badeurlaub in Hotels bedeutet auch, sich auf die Ruhe der Natur einzulassen. Ob beim Entspannen am eigenen Seezugang, beim Vergnügen an den modern ausgestatteten Freibädern, beim Adrenalinrausch auf den Wasserrutschen der Erlebnisbäder oder bei einer stillen Stunde des Kanufahrens – Tirols Naturkulisse bildet die perfekte Kulisse für unvergessliche Momente. Für Aktivurlauber bieten sich abenteuerliche Erlebnisse wie Standuppaddeln, Trettbootfahren oder Schlauchbootfahren an, die in der Badelandschaft für Abwechslung sorgen. Und nach einem langen Tag voller Sonne und Spaß sorgen die komfortablen sanitären Anlagen der Hotels dafür, dass man sich jederzeit frisch halten kann, um den Abend genießen zu können. Somit ist der Badeurlaub eine ausgewogene Mischung aus sportlicher Betätigung, Naturerlebnis, Kulturgenuss und entspanntem Nichtstun – eine Symbiose, die den Alltagsstress vergessen lässt und neue Energie spendet. Ob Familien, Paare oder Alleinreisende – jeder findet Hotels für sein perfektes Sommerglück.